Zum Inhalt springen
iStock_000015733255_Schule_Klasse_Schüler

Pädagogen-Sicherheitsplus

Verantwortung braucht Sicherheit, Lehrer/-innen werden bei Schadenfällen immer häufiger mit Schadenersatzforderungen konfrontiert.

Lehrer/-innen sind durch die Verantwortung für Kinder und Jugendliche einem besonderen Risiko ausgesetzt. Bei Verletzung der Aufsichtspflicht können Lehrer/-innen für Schadenszahlungen herangezogen werden, die Schüler/-innen verursacht haben. Auch bei lückenloser Erfüllung der Aufsichtspflicht kann es zu einer Klage und somit auch zu einem Gerichtsverfahren kommen.

Sei es ein ramponierter Beamer im Klassenzimmer, eine beschädigte Schulkamera bei der Projektwoche oder noch schlimmer, ein verletzter Schüler/eine verletzte Schülerin: Forderungen können sowohl vom Schulbetreiber (Organhaftpflicht) als auch von Eltern oder Dritten (Berufshaftpflicht) an Lehrer/-innen gerichtet werden.

Das Pädagogen-Sicherheitsplus ist ein Kombiprodukt aus einer Berufs- und Organhaftpflichtversicherung und einer Unfallversicherung und bietet:

  • Deckung bei berechtigten Schadenersatzforderungen
  • Abwehr unberechtigter Schadenersatzforderungen
  • Schutz bei Unfällen im Berufs- bzw. im Privatbereich je nach gewählter Variante

Details

Das leistet das Pädagogen-Sicherheitsplus:

Das Produkt wird in zwei Varianten angeboten. Sie entscheiden zwischen den Varianten Sicherheitsplus Berufspaket und Sicherheitsplus Berufs- und Freizeitpaket.

Pädagogen-Sicherheitsplus Berufspaket

 

Pädagogen-Sicherheitsplus Berufs- und Freizeitpaket

Berufshaftpflicht

€ 1.000.000,-

Berufshaftpflicht

€ 1.000.000,-

Organhaftpflicht

€ 100.000,-

Organhaftpflicht

€ 100.000,-

Unfallversicherung für Berufsunfälle

Gilt in der Schule, bei schulischen Veranstaltungen und auf dem direkten Weg von und zur Schule

Unfallversicherung für Beruf und Freizeit

Gilt in der Schule, bei schulischen Veranstaltungen und zusätzlich in der Freizeit, rund um die Uhr, weltweit

Dauerinvalidität
(halbe Leistung bis 20%)

€ 50.000,- Leistungen bis € 200.000,-

Dauerinvalidität
(halbe Leistung bis 20%)

€ 50.000,- Leistungen bis € 200.000,-

Heilkosten und Kosten für ästhetische Operationen

€ 5.000,-

Heilkosten und Kosten für ästhetische Operationen

€ 5.000,-

 

Soforthilfepaket

€ 30.000,-

Jahresprämie

€ 48,-

Jahresprämie

€ 84,-

Viertel-Jahresprämie

€ 12,-

Viertel-Jahresprämie

€ 21,-

 

 

Vertragsabschluss
Der Vertrag wird über die NV-Vertriebsmitarbeiter/-innen abgeschlossen. Den NV-Berater in Ihrer Nähe finden Sie auf HIER.

Versicherungsbeginn
Der Versicherungsschutz beginnt mit dem nächsten Monatsersten nach Einlangen der Anmeldung in der NV-Zentrale.

Laufzeit
Das Produkt wird mit einer Laufzeit von 10 Jahren angeboten. Die Kündigung ist frühestens nach drei Jahren möglich, danach jährlich. Bei Wegfall des Risikos kann der Vertrag jederzeit gekündigt werden (z.B. Auflösung des Dienstverhältnisses, Karenz, Sabbatical, Pension).

Geltungsbereich
Der Versicherungsschutz der Berufs- und Organhaftpflichtversicherung bezieht sich auf in Österreich eingetretene Schadenfälle. Bei schulische Veranstaltungen gilt der Versicherungsschutz auch in Europa oder einem außereuropäischen Mittelmeer-Anliegerstaat.

Die Unfallversicherung ist weltweit gültig.

Versicherungsgrundlagen

      • Berufs- und Organhaftpflichtversicherung: H0700, OH100
      • Einzelunfallversicherung für Berufsunfälle: U5500, U5503, U5536
      • Einzelunfallversicherung: U5500, U5503, U5509
      • Polizzenklausel VL002

Häufige Fragen

Wer kann das Pädagogen-Sicherheitsplus abschließen?
Das Pädagogen-Sicherheitsplus ist für Bundeslehrer/-innen und Lehrer/-innen an Privatschulen mit Öffentlichkeitscharakter abschließbar. Andere Privatschulen sind anfragepflichtig.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten gestaltet?
Grundsätzlich sind alle Zahlungsweisen und Zahlungsarten möglich. Am Antrag werden allerdings nur Jahres- und Vierteljahreszahlung sowie Bankeninkasso angeboten. Mindestprämien gibt es keine.

Ich habe bereits eine Unfallversicherung? Macht der Abschluss dann Sinn?
Auf alle Fälle. Bei einem Unfall wird aus jeder Unfallversicherung geleistet. Das heißt, dass die Leistungen summiert werden bzw. einander ergänzen. Außerdem beinhaltet das Pädagogen-Sicherheitsplus die Berufs- und Organhaftpflichtversicherung, die einen wesentlichen Schutz für Sie als LehrerIn im beruflichen Alltag bedeutet.

Was ist beim Baustein Unfallversicherung zu beachten?
Es gibt nur vier Gesundheitsfragen, die beantwortet werden müssen. Die Tätigkeit als Turnlehrer/-in muss nicht angegeben werden und führt nicht zu einer Prämienerhöhung.

Was beinhaltet das Soforthilfepaket?
Neben Such-, Rettungs- und Bergungsaktionen ist auch der unfallbedingte Krankenhaus-aufenthalt im Ausland, der Besuch des/der Verunglückten im Krankenhaus, die Rückreise der Kinder, die Rechtsvertretung im Ausland, der Medikamentenversand, die 24h-Hotline und einiges mehr versichert.

Was versteht man unter Heilkosten?
Darunter versteht man Kosten zur Behebung von Unfallfolgen (z.B. Verletztentransport, erstmalige Anschaffung künstlicher Gliedmaßen bzw. eines Zahnersatzes).

Kann ich nur einen der beiden Bausteine – z.B. die Berufs- und Organhaftpflichtversicherung - wählen?
Nein, das Produkt ist als Kombiprodukt gestaltet und kann nur als solches abgeschlossen werden. Von den zwei Varianten ist eine auszuwählen.