Zum Inhalt springen
iStock_86449215_LARGE_Bauer_Landwirt_Strohballen

Landwirtschaftliche Unfallversicherung

Nicht nur, dass das Unfallrisiko in der Landwirtschaft gravierend ist. Auch die wirtschaftlichen Folgen für Sie und Ihre Familie sind es. Besonders wenn die gesetzliche Versicherung – wie bei Freizeitunfällen – nicht für die Folgekosten aufkommt.

Für alle (Un)Fälle
Ein gesichertes Einkommen, obwohl Sie Ihre gewohnte Arbeit am Hof länger – oder dauernd – nicht machen können. Die Finanzierung kostspieliger Spezialbehelfe und Spezialeinrichtungen. Und nicht zuletzt: die Absicherung Ihrer Familie. Mit einem flexiblen System an Leistungsbausteinen realisiert die NV für Sie genau jenen Unfallschutz, den Sie wollen.

Von Rente bis Reha
Eine lebenslang fixe oder eine flexible Unfallrente. Der Schutz Ihrer Existenz in Form einer einmaligen Kapitalauszahlung, wenn Sie das Schicksal der Invalidität trifft. Optimaler Reha- und Pflegeservice mit Kostenübernahme. Oder auch eine vereinbarte Summe für Ihre Familie im Falle Ihres Unfalltodes. Viele Wege der Absicherung stehen ihnen mit Ihrer NV Unfallplus  offen  – und zahlreiche Zusatzbausteine: etwa Spital- und Taggeld oder Kostenübernahme im Fall ästhetischer Operationen.

Inkludiert: 24 Stunden-Notfall-Soforthilfe
Im Inland wie im Ausland – ein Unfall ist schnell passiert. Und unsere 24 Stunden-Notfall-Soforthilfe ist schnell  zur Stelle: Deutschsprachig. Kompetent für die Organisation von Rettung, Bergung, Krankenhausaufenthalt und ärztlich verordnetem Rücktransport.

NV Agrar: gewachsene Erfahrung
Warum fast jeder zweite Landwirt in NÖ bei der NV versichert ist? Weil wir die bäuerliche Betriebswelt so lange und so gut kennen wie nur selten eine Versicherung. Wir versichern mit Verstand und Augenmaß. Und damit zu optimal günstigen Kosten.

Details

Speziell für den landwirtschaftlichen Einsatz von Hilfskräften - die Hilfskräfte-Unfallversicherung

Versicherbare Leistungen:

  • Vorsorge bei bleibender Invalidität
  • Unfalltod Hinterbliebenenvorsorge
  • Spitalgeld
  • Heilkosten

Häufige Fragen

Warum ist es sinnvoll, eine private Unfallversicherung abzuschließen?
Rund 830.000 Unfälle passieren jedes Jahr in Österreich. 72% werden nicht als Arbeitsunfälle anerkannt. Für diesen Großteil der Unfälle sieht die SVB (Sozialversicherungsanstalt der Bauern)  keine existenzielle Absicherung bei Langzeitfolgen vor. Nur eine private Unfallversicherung schützt sie davor, dass Sie Einkommensverluste und hohe Kosten für spezielle Behelfe und Pflegeleistungen weitgehend alleine zu tragen haben.

Was macht die besondere Stärke der NV Unfallplus  aus?
Die Vielfalt der möglichen Leistungen, die Sie individuell – Baustein für Baustein – kombinieren können. Sie können Ihren Schutz auf Bereich erweitern, die nicht üblich, aber für Sie wichtig sind: etwa auf die Folgen von allergischen Schocks durch Insektenstich, von Verschlucken schädlicher Gegenstände oder Stoffe durch Kinder, Vergiftungen durch Gase und Dämpfe u.a.m.

Ist die 24 Stunden-Notfall-Soforthilfe ein kostenpflichtiger Leistungsbaustein?
Nein. Die internationale Soforthilfe ist für Inhaber einer NV Unfallplus ohne Extrakosten fix inkludiert.

Weitere Beiträge und Services

Unfall
iStock_000021408773Small_bearbeitet_web_Familie_See_Steg_Kind

Bei zwei von drei Unfällen zahlt die gesetzliche Versicherung nicht für teure Langzeitfolgen. Weil sie in der Freizeit passiert ...

Downloads & Links